DEU +49 151 275 791 99
GBR +44 7840 534 773
AUT +43 664 400 90 09
English

BreastSTEP

Häufig gestellte Fragen

 

Welche Winkeleinstellungen sind möglich?

Es sind 4 verschiedene Höheneinstellungen möglich, von 5° bis 20°.


Wie viele verschiedene Positionen der Armstütze sind möglich?

Bei den Armstützen können 6 verschiedenen Winkeleinstellungen und 3 verschiedene Höheneinstellungen nachvollziehbar gewählt werden. Somit sind 18 verschiedene Positionen einstellbar.


Wie viele verschiedene Stützoptionen für die Armgelenke sind möglich?

Für die Armgelenke können 4 verschiedene Winkel- und 2 verschiedene Höheneinstellungen nachvollziehbar gewählt werden. Somit sind 8 verschiedene Stützpositionen einstellbar.


Wann wird die Gesäßstütze verwendet?

Die Gesäßstütze wird verwendet, um das Abrutschen des Patienten vom BreastSTEP zu verhindern.


Was sind die Vorteile des indexierten BreastSTEP gegenüber dem konventionellen BreastSTEP?

Der indexierte BreastSTEP ist aufgrund seiner Karbonfaserplatte viel leichter und hat keine Verbindung zur Gesäßstütze (also viel kürzer). Beide Teile des indexierten BreastSTEP sind mittel Indexing Bars separat am Tisch fixiert. Ist der Tisch nicht indexiert, können unabhängige Indexing-Klemmen verwendet werden.

Der konventionelle BreastSTEP ist in einem Stück gefertigt und kann nicht am Tisch befestigt werden. Der Vorteil des konventionellen BreastSTEP ist die Bewegungsmöglichkeit samt dem daraufliegenden Patienten. Beide Systme haben dieselben Funktionen für Höheneinstellungen, Arm- und Gelenksstützen.


Wann ist die Kopfschale B notwendig?

Die Kopfschale B ist für Patienten mit einem kurzen oder weniger flexiblen Hals notwendig.


Jedes BreastSTEP System wird mit PU-Überzügen für die Armschalen geliefert, wann ist ein zusätzliches Set notwendig?

Neue Überzüge sind notwendig, sobald die alten Überzüge abgenutzt sind.


Was sind die Vorteile eines WingSTEP gegenüber einem BreastSTEP?
Der WingSTEP kann für alle Behandlungen im oberen Körperbereich verwendet werden (Lunge, Leber, Mittelfell, Speiseröhre, ....), vor allem jedoch für den Brustbereich. Die Brust muß in flacher Position, ohne Winkeleinstellung behandelt werden. Es kann jedoch ein Keil eingesetzt werden (MCT Keil). Der BreastSTEP ist speziell für Brustbehandlungen entwickelt worden und bietet 4 verschiedene Höhen- bzw. 18 Arm- und Gelenksstützenoptionen.

© Innovative Technologie Völp